Die Suche – Teil 3

Ebay war mittlerweile zur Bibel geworden. Dabei ging es gar nicht darum dort ein Fahrzeug zu ersteigern, sondern um ein Gefühl für die Verkaufspreise bei den unterschiedlichen Händlern / Zubehör / Baujahr usw. zu bekommen.

Wir besichtigten ein Fahrzeug, welches bei Ebay drin war. 15.000,- Euro. Der Preis, sowie der Grundriss passte sehr gut. Leider konnten wir uns mit dem Verkäufer nicht über den Preis einigen.

Wir fuhren diverse Händler an. Leider konnten wir nichts passendens finden.

Dann stand ein Wohnmobil bei uns in einer regionalen Zeitung. Es machte einen sehr guten Eindruck,  sehr viele Extras, nicht ganz unser Wunschgrundriss (Doppeldinette ohne Seitensitzbank o.ä), dafür drehbare Sitze. Aber schon fast 150.000 km auf der Uhr und dann immer noch VB 20.000,- Euro.  Leider kam uns der Verkäufer, trotz der angeblichen Verhandlungsbasis, vom Preis gar nicht entgegen. Wir haben dem Verkäufer unser Angebot dagelassen und sind wieder gefahren.

Dieser Beitrag wurde unter Wohnmobil-Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s