Aufbauradio mit CD-Player und Aux-Eingang

Im Wohnmobil habe ich gegenüber den Sitzbänken, am Schrank beim Alkoven einen LCD (mit integriertem DVD) befestigt. Mit Gelenkarm, damit wir in der Sitzgruppe TV schauen können und wenn wir im Alkoven liegen, kann der LCD einfach dahin umgedreht werden.

Da die Kinder während der Fahrt ab und zu mal eine DVD schauen, war der Ton für den Beifahrer immer sehr laut über dem Kopf. Deswegen suchte ich eine Hifi-Anlage mit Radio und CD, die auf 12v funktioniert und einen AUX-Anschluss hat, an den ich den Kopfhöreranschluss vom LCD mit langem Kabel anschliessen kann.

Nach etwas suchen bin ich dann fündig geworden. Durch Zufall passte die Anlage genau unter den Schrank und ist somit von vorne nicht sichtbar. Selbst die Gardine geht noch zu (CDs spielt die Anlage auch über Kopf ab).

Die Anlage ist von Schaub-Lorenz Typ MC 1300.

http://www.testbericht.de/kompaktanlage/schaub-lorenz-mc-1300.html

Gekauft hab ich sie bei Fegro (Großhandel), sie kostete 90,- Euro netto. Bei Ebay hab ich sie aber auch schon mehrmals als WoW-Angebot (Tages-Sofortkaufangebot) gesehen, für 50,- Euro inkl. Versand.

Die Anlage ist sehr leicht, nur die Fernbedienung ist sehr schwer (aus Metall). Ich habe die Gehäuseschrauben rausgenommen, durch längere ersetzt und mit längeren Schrauben durch den Schrank verschraubt.

Den Ton des LCD-TV hab ich mit einem Kabel vom Kopfhöreranschluss des Fernsehers zum AUX-Anschluss der Anlage angeschlossen (das Kabel unter der Matraze des Alkoven verlegt).

Die Ton-Quali ist ausreichend, natürlich nichts für High-End-Freunde, aber wesentlich besser als die normalen LCD-Lautsprecher.

Stromanschluss hab ich über eine 12 Volt-Mehrfachsteckdose im Schrank angeschlossen

Um Stormverbrauch im Standby zu vermeiden, ziehe ich den Zigarettenanzünderstecker jeweils aus der 12v-Steckdose. Hierfür werde ich auf kurz oder lang noch einen Schalter anbauen.

Die Lautsprecher haben die Maße 19 x 19cm und sind 7,4 cm tief. Der CD Player ist genauso tief.

Dieser Beitrag wurde unter Wohnmobil-Umbauten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s